Drucken
Aktuell
Zugriffe: 1994

 

Zipfelhusen wird neue Schach-Arena

 

Am letzten Samstag wurde im Zipfelhusen der erste Schach-Wettkampf ausgetragen. Die Räume im ersten Stock stehen dem Schachclub Ohlsbach zur Verfügung. Hier empfing die erste Mannschaft den SF Oppenau zum Verbandsspiel in der Bezirksklasse. Und die neue Heimstätte des Schachvereins bewirkte Heimstärke: Mit 6,5 zu 1,5 Punkten wurde ein deutlicher Sieg errungen. Drei neue Vereinsmitglieder waren dabei. An Brett 2 und Brett 7 dominierten Peter Schilde und Abdulrahman Nourallah ihre Gegner und gewannen ohne Probleme. Am 8. Brett holte Sebastian Stecher kampflos einen Punkt, da die Oppenauer nur mit sieben Spielern angetreten waren.

Die 2. und 3. Mannschaft des Schachclubs spielten auswärts. Die zweite Mannschaft, ebenfalls in der Bezirksklasse, spielte gegen SC Haslach 2 unentschieden 4:4, während die 3. Mannschaft gegen SC Freibauer Hofstetten 2 in der Kreisklasse A mit 1,5 zu 4,5 Punkten das Nachsehen hatte. Die beiden Brüder Sven und Lennart Eberius steuerten trotz Mannschaftsniederlage wichtige 1,5 Brettpunkte zum Punktekonto dazu.

Am Samstag den 10. Dezember dürfen die 2. und 3. Mannschaft zuhause spielen; wir sind gespannt.

 

Spiel-/Trainingszeiten im Zipfelhusen, 1. Stock:

Freitags von 18:30 bis 20:00 Uhr - Jugend

Freitags ab 20:00 Uhr - Erwachsene

Wer Lust auf Schach hat, schaut einfach vorbei.

 

 

Einzelergebnisse Bezirksklasse

 

Einzelergebnisse Kreisklasse A

 

Bestenliste des SC Brandeck-Turm-Ohlsbach e.V.

 

Rangliste des SC Brandeck-Turm-Ohlsbach e.V.

 

Schachzeitschrift "Schach in Baden Online" (BSV)

In der aktuellen Schach-in-Baden-Online-Ausgabe (12-2016) ist der SCO auf Seite 23 mit dem Jugendturnierbericht aus Neumühl vertreten.