Gegenbesuch aus Ohlsbach

Bilder vom Freundschaftsspiel Im vergangenen Sommer hatten wir unseren befreundeten Verein aus dem Kinzigtal, den SC Ohlsbach zu einem Freundschaftsspiel besucht. Damals wurde auch gleich ein Gegenbesuch der Ohlsbacher bei uns in Ottenhöfen vereinbart. Der Termin für dieses erneute Treffen musste allerdings mehrmals veschoben werden, auch weil bei unserem Vereinsheim noch Umbauarbeiten stattfanden.
Am vergangenen Wochende hat es aber dann doch noch geklappt. Roland Laubis, der hier als Vermittler und Organisator tätig war, hatte sich mit einer Delegation seiner Vereinskollegen für Samstagabend angekündigt. Die Gäste wollten auch einen Kuchen und Berliner mitbringen. Wir freuten uns sehr, und besorgten noch zwei große, belegte Partybrezel, und genügend Getränke.
Neben dem Essen und netten Gesprächen wurde bei dem Treffen natürlich auch Schach gespielt. Leider hatte die momentane Grippewelle auch bei den Ohlsbachern für einige Ausfälle gesorgt, dadass Sie schließlich nur zu siebt kommen konnten. Dennoch: unser erfahrener Turnierleiter Horst Lepold bildete aus allen Anwesenden passende Paarungen, wobei auch zwei rein Ottenhöfener Duelle dabei waren. Dann wurde ein freundschaftlicher Mannschaftskampf ausgetragen, der mit einem friedlichen Remis endete.
Insgesamt wurde es ein sehr angenehmer Abend mit netten Gästen - auch die Jugendlichen beider Vereine verstanden sich auf Anhieb prächtig.
- Michael Armbruster -

Quelle: Homepage http://www.sc-ottenhoefen-seebach.de/

Verfasser des Berichtes: Michael Armbruster

 

Ohlsbacher Schachjugend setzt Erfolgskurs fort

 

In den ersten Wochen des neuen Jahren war ganz schön was los für unsere Schachjugend: Badische Einzelmeisterschaften, Bezirksmannschaftsmeisterschaften und Schulschachmeisterschaften. Der Reihe nach:

 

Badische Einzelmeisterschaften in Ettlingen und Karlsruhe:

 

Als Ortenauer Bezirksmeister in ihrer Altersgruppe  hatten sich Aron (U8) und Natascha Felder (U12) sowie als Zweite Chiara Ruf (U16) für die Badischen Jugendmeisterschaften qualifiziert. In der ersten Januarwoche kämpften die drei Ohlsbacher Jugendlichen drei Tage lang bis zu 5 Stunden täglich gegen die besten Jugendlichen aus ganz Baden. Chiara erreichte den 8. Platz und  Natascha den 9. Platz in ihren Altersgruppen.

 

Großartig spielte Aron in der U8 (unter 8 Jahre). Von seinen 7 Spielen gewann er fünf, lediglich zwei verlor er. Damit wurde er Dritter – ein riesiger Erfolg!!.

 

Aron erhält Pokal, Urkunde und darf sich ein Spiel aussuchen.

 

 

 

Ortenauer Bezirksmannschaftsmeisterschaften in Haslach

 

Als nächstes standen am 21.1. die Bezirksmannschaftsmeisterschaften an. Trotz Fasnet und Viren nahmen 11 Jugendliche unseres Schachclubs daran teil. Da nicht alle Turniere in den Altersgruppen  gleichzeitig stattfanden, konnten einige Jugendliche auch an zwei Turnieren teilnehmen. Zwei Titel und zwei zweite Plätze waren unsere Ausbeute:

 

U10: leider einziger Teilnehmer SC Brandeck-Turm Ohlsbach: Louie Echle, Aron Felder, Luca Lopatecki und Moritz Zangemeister sind Bezirksmeister.

 

U12: Unsere U12 setzte sich gegen SC Neumühl und SC Haslach durch und konnte den Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

 

 Vor dem entscheidenden Spiel gegen SC Neumühl: Unsere U12 Spieler von links nach rechts: Robin Schmitt, Aron Felder, Natascha Felder und Louie Echle. Sie gewannen  2,5 zu 1,5 Punkten und wurden Bezirksmeister!

 

 

 

U14: Sieben Mannschaften aus der Ortenau traten an. Unser Team mit Oskar Lutz, Aron Felder, Natascha Felder und Robin Schmitt verlor einmal - gegen SK Oberkirch - und wurde hinter dem SC Neumühl Zweiter!

 

U16: Unsere Mannschaft mit Sven Eberius, Oskar Lutz, Elias Leonhardt und Moritz Zangemeister mußte sich dem SK Lahr geschlagen geben. Ergebnis: Zweiter Platz.

 

Für die Badischen Meisterschaften im März haben sich das Ohlsbacher U10- und das U12-Team qualifiziert.

 

Schulschachbezirksmeisterschaften: Weinbergschule Ohlsbach überragend 

 

Mit 11 Ohlsbacher Grundschülern, aufgeteilt  in zwei Teams, waren wir letzten Donnerstag nach Freistett/Rheinau aufgebrochen. In der Wettkampfgruppe „Grundschulen“ waren insgesamt 16 Ortenauer Mannschaften vertreten. Jedes Team musste mit jeweils 4 Spielern fünf Spiele bestreiten. Die 1. Mannschaft der Weinbergschule Ohlsbach gewann ihre fünf Mannschaftsspiele. In den  20 Einzelspielen wurden 18 Siege und 2 Unentschieden erreicht. Keine einzige Niederlage!

 

Auch die 2. Mannschaft der Weinbergschule schlug sich hervorragend. Mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage erreichte sie Platz sieben.

 

Die erste Mannschaft hat sich als Bezirksmeister für die Südbadischen Schulschachmeisterschaften in zwei Wochen in Denzlingen qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 

 Die erfolgreichen Schachspieler der Weinbergschule Ohlsbach

 

Wegen Fasnacht entfällt der Vereinsabend am 9.2.2018.

Bildergebnis für fastnacht bilder zum posten

Bildquelle: classrooms.ihm-school.org

Unsere erste Mannschaft konnte das Jahr 2017 mit dem 3. Rang in der Tabelle von der Bereichsliga Süd 2 abschließen. Eine gute Ausgangslage für die restlichen 6 Mannschaftskämpfe. Am 14.1.2018 muss der SCO in Hornberg antreten und trifft auf einen sehr starken Gegner. Wird bestimmt spannend an diesem Tag !!!

Die zweite und dritte Mannschaft spielt in der Bezirksklasse. Einen guten Mittelfeldplatz belegt die zweite Mannschaft. Unsere dritte Mannschaft muss der Spielstärke in dieser Klasse leider Tribut zollen und findet sich am Tabellenende. Aber unsere jungen Spieler lassen sich trotzdem nicht unterkriegen und sammeln wertvolle Eindrücke und Erfahrung in dieser Klasse.

 

3. Runde  Bereichsliga Süd 2

 

3. Runde  Bezirksklasse Ortenau

 

Rangliste des SC Brandeck-Turm-Ohlsbach e.V.

 

Bestenliste des SC Brandeck-Turm-Ohlsbach e.V.

 

Schachzeitschrift "Schach in Baden Online" (BSV)

 

In der letzten Weihnachtsferienwoche haben mehrere junge Mitglieder des SCO an der Badischen Jugendeinzelmeisterschaft 2018 bei Ettlingen teilgenommen. Das jüngste Mitglied "Aron Felder" konnte in seiner Altersklasse U8 den dritten Platz belegen. Klasse !!!

Ein schöner Bericht von Andreas Vinke über die Veranstaltung ist unter folgendem Link zu finden: http://www.sjb.badischer-schachverband.de/index.php?newscat=14&newsreson=default.

Unsere beiden Jugendspielerinnen Chiara Ruf und Natascha Felder, die ebenfalls am Turnier teilgenommen haben, konnten in ihren Spielklassen nicht ganz in die Spitzengruppe vorstoßen. Trotzdem haben Sie wichtige Eindrücke/Erfahrung gesammelt und können diese in die laufende Saison der Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 (Bezirksklasse Ortenau - Dritte Mannschaft) einfließen lassen.