Bei der Bezirksversammlung des Schachbezirks Ortenau (13.07.24 in Griesheim) wurde den Vereinsvertretern des SC Brandeck-Turm Ohlsbach die Meisterurkunde für die Meisterschaft der 2. Mannschaft in der Saison 2023/24 überreicht. Damit ist es jetzt offiziell:

 

Die Mannschaft des SC Brandeck-Turm Ohlsbach 2 wurde in der Saison 2023 2024

Meister der Kreisklasse A (B33).

 

Unter der bewährten Leitung von Mannschaftsführer Karl-Heinz Helbig wurde die Meisterschaft verlustpunktfrei eingefahren und der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.

Die besten Ergebnisse erzielten Natascha Felder (4 Punkte / 4 Spiele), Karl-Heinz Helbig (3,5/4), Roland Laubis (3/3) und Bernhard Vetterle (2/2).

 

Neue Klassen:

Zur neuen Saison 24/25 werden die Spielklassen neu eingeteilt. Es wird eine Kreisklasse A (5 zu besetzende Bretter) und eine Kreisklasse B (5 zu besetzende Bretter) mit Auf- und Abstiegsregelung geben. Für die Ohlsbacher Mannschaften bedeutet das:

Ohlsbach 1 spielt in der Bereichsliga Süd (Staffel 1 oder 2 steht noch nicht fest).

Ohlsbach 2 ist in die Bezirksklasse Ortenau aufgestiegen, in der sich die Mannschaft mit Haslach 1, Griesheim 1, Lahr 2, Appenweier 3, Neumühl 2, Neumühl 3, Oberkirch 2, Offenburg 2 und Zell 2 messen wird.

Ohlsbach 3 wird in der Kreisklasse B auf Hornberg 2, Offenburg 3, Griesheim 2, Oberkirch 4 und Appenweier 6 treffen.

In der Kinder- und Jugendliga werden unsere Jüngsten als Ohlsbach 4 auftreten.

Allen Mannschaften wünschen wir viel Erfolg in der neuen Saison.

Die Spieltermine der Bezirksklasse und Kreisklasse für die Saison 2024 / 25 sind da.

1 - 28.09.24

2 - 19.10.24

3 - 16.11.24

4 - 07.12.24

5 - 18.01.25

6 - 08.02.25

7 - 15.03.25

8 - 29.03.25

9 - 17.05.25

Arash gewinnt das C-Open-Turnier in Wasselonne: Bei dem C-Open-Turnier (Elo <1500) mit 85 Teilnehmern hat Arash sensationell den ersten Platz geholt. Bei dem viertägigen Turnier mit 7 Runden holte Arash 6,5 Punkte (Elo-Perormance:1674!) Neben dem Pokal erhielt er 200 Euro Preisgeld. Aryana erreichte mit 5,5 Punkte den 8. Platz. Als beste Frau/Mädchen erhielt sie ebenfalls einen Pokal und 100 Euro. Aron erzielte mit 4,5 Punkte den 16. Platz. Im B-Open (Elo zwischen 1400 und 1800) spielte Roland Laubis mit . Mit 2 Punkten landete er im Mittelfeld.